Digitale
Selbstbestimmtheit

Um die Herausforderungen der Digitalisierung chancenorientiert zu nutzen, benötigt die digitale Gesellschaft selbstbestimmte und digitalkompetente Individuen.

Digitale
Lebenswelt

Eine digitale Gesellschaft benötigt Lebenswelten, die ihren digitalen Ansprüchen gerecht werden und die unterschiedlichen Bedürfnisse ausbalancieren.

Digitaler
Standort

Das Fundament einer digitalen Gesellschaft sind moderne und flächendeckende Infrastrukturen und Regelungen, die das Entwicklungspotenzial fördern.

Digitales
Ehrenamt

Soziales Engagement verlagert sich immer mehr ins Netz. Wir setzen uns ein, das Digitale zu nutzen, um effiziente und möglichst wirkungsvolle Hilfe zu gewährleisten. Schwerpunkt seit 2015: Digitale Flüchtlingshilfe.

portrait_schwaderer_250x250-rund

„Die Chancen der Digitalisierung zu erkennen und diese für die gesamte Bevölkerung zugänglich zu machen, dafür setzt sich die D21 mit ihren Partnern aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft ein. “

Hannes Schwaderer, Präsident Initiative D21 e. V.