breitbandinitiative_logo-

Unter dem Motto „Digitale Transformation der Städte – Wandel, Folgen und Chancen“ sprechen wir gemeinsam mit unterschiedlichen Expertinnen und Experten über die aktuellen Entwicklungen des Digitalisierungsprozesses in Deutschlands Städten. Die diesjährige Herbstkonferenz findet im Rahmen des unter dem Sts. Rainer Bomba (BMVI) eröffneten „Broadband World Forum“ statt.

Um durch die Digitalisierung Innovation, Lebensqualität und die Standortattraktivität von Regionen zu steigern, müssen digitale Chancen in Deutschland rechtzeitig erkannt und beherzt wahrgenommen werden. Neben ihren alltäglichen Herausforderungen müssen die Städte den digitalen Wandel vorantreiben und begleiten. Eine erfolgreiche Digitalisierung der Städte ist für unsere Gesellschaft und Wirtschaft von großer Bedeutung, ob es um die Innovationsfähigkeit der Wirtschaft in der Region geht, die Effizienz der digitalen Verwaltung oder wenn es um die Chancen einer digitalisierten Welt in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Sicherheit und Verkehr geht. Erfolgsfaktor für die Digitalisierung der Städte ist eine nachhaltige, vernetzte und leistungsfähige digitale Infrastruktur. Die Deutsche Breitbandinitiative diskutiert mit Wirtschaft, Politik und Verwaltung über den Wandel und die Folgen für Städte.

Über das Veranstaltungsprogramm hinaus gibt es die Möglichkeit zur Vernetzung zwischen den Branchen Industrie, Gesundheitswesen, Transport, Handel, Handwerk, Bildung sowie relevanten Meinungsführern aus Politik, Verbänden und Kommunen.

Das Programm

14:30 Uhr
Eröffnung
15:00 Uhr
Eröffnungspodium

- Maxim Nohroudi | Bitkom-Landessprecher Berlin-Brandenburg, CEO & Gründer der Door2Door GmbH | Bitkom e. V.
- Lena-Sophie Müller| Geschäftsführerin | Initiative D21 e. V.
- Dr. Ingo Hofacker | Senior Vice President Internet-of-Things | T-Systems International GmbH
- Christian Pegel | Minister | Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung Mecklenburg-Vorpommern
- Tim Brauckmüller | Geschäftsführer | atene Kom GmbH

15:45 Uhr
Keynote | Digitale Transformation der Städte

- Georg Haumann | stv. Leiter Amt für Wirtschaft und Stadtentwicklung | Stadt Darmstadt (Gewinner des Bitkom-Wettbewerbs „Digitale Stadt“)

16:10 Uhr
Fachvortrag I | Digitale Transformation - Chancen für Stadt und Unternehmen

- Niculae Cantuniar | CEO | RICOH Deutschland

16:30 Uhr
Fachvortrag II | Stadtwerke als Gestalter der Stadt der Zukunft – Breitbandnetze für die Gigabitgesellschaft

- Nicole Gargitter | Leitung Telekommunikation | Stadtwerke München

16:50 Uhr
Paneldiskussion | Digitale Transformation der Städte – Wandel, Folgen und Chancen

- Walter Haas | Mitglied der Geschäftsleitung | Huawei Technologies Deutschland GmbH
- Dr. Wolfgang Hackenberg | Sprecher der Geschäftsführung | Nokia Solutions and Networks GmbH & Co. KG
- Daniel Domscheit-Berg | Gründer u. techn. Geschäftsführer ViaEuropa Deutschland GmbH | VATM e. V.
- Nicole Gargitter | Leitung Telekommunikation | Stadtwerke München
- Fabian Kraetschmer | Geschäftsführer | godspot GmbH

17:30 Uhr
Schlusswort / Diskussion

Moderation: Kerstin Stromberg-Mallmann

Anmeldung geschlossen

Die Herbstkonferenz findet im Rahmen der Internationalen Messe „BROADBAND WORLD FORUM“ statt. Um auf das Messegelände zu gelangen und die Veranstaltung zu besuchen, ist eine Registrierung zwingend erforderlich.

atenekom

Die Veranstaltung findet mit freundlicher Unterstützung der atene KOM statt.