„Von diesem Augenblick an ist es ganz egal, was Sie tun. Die Titanic wird untergehen (…) Das ist eine mathematische Gewissheit.“

Dieses Zitat aus dem mit elf Oscars ausgezeichneten James Cameron Film TITANIC steht nicht Pate für die Jahreskonferenz Digitale Verwaltung. Aber im TITANIC Chaussee Hotel Berlin wollen wir am 14. und 15. Februar 2017 darüber diskutieren, welchen Kurs der Öffentliche Sektor im Zeitalter der Digitalisierung heute einschlagen muss, um zukunftsfähig zu sein.
Die Sprecherliste liest sich ähnlich prominent wie die Besetzung des US-amerikanischen Spielfilmdramas: Klaus Vitt, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern und Beauftragter der Bundesregierung für Informationstechnik wird die Eröffnungs-Keynote halten. Mit Peter Batt, IT-Direktor des Bundesministerium des Innern, Dr. Johann Bizer, Vorsitzender des Vorstands von Dataport, Dr. Cosima Eggers, Senior Manager Head of Country Security, Airbus Operations GmbH, Ines Fiedler, Vorständin des ITDZ Berlin, Christian Leinert, Präsident der IT Baden-Württemberg, Dr. Sebastian Saxe, Chief Digital Officer, Hamburg Port Authority sowie vielen weiteren Führungskräften erscheint die Sprecherliste wie das „Who is Who“ der Digitalisierung in Politik, Staat, Wissenschaft und Wirtschaft.

Zudem wartet der Kongress mit exklusiven Highlights auf: Takeshi Nakajima, CEO, SVP, Head of Government & Public Utilities Business Unit bei Fujitsu, berichtet in einer Keynote über die Digitalisierung im Land der aufgehenden Sonne. Und am Abend des ersten Tages gibt es erste „Orientierung zur vernetzten, intelligenten Mobilität 2025+“.

Die Initiative D21 ist einer der Kongresspartner dieser von Fujitsu veranstalteten Konferenz.

Das erwartet Sie außerdem bei diesem Kongress:

  • Netzwerken auf hohem Niveau: Treffen Sie erstklassige Referenten aus Bund, Ländern, Kommunen, wissenschaftlichen Einrichtungen und der Wirtschaft. Sie stehen für Kompetenz, Praxisnähe und Know-how-Transfer.
  • Stellen Sie Ihr Programm zusammen: Die richtige Mischung aus impulsgebenden Keynotes, kontroversen Diskussionsrunden, Break-Out-Sessions, einer begleitenden Fachausstellung sowie einem Abend-Event mit Panel-Diskussion bietet Ihnen vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten an zwei kompakten Konferenztagen.
  • Nutzen Sie den Schwung des Jahresanfangs und gestalten Sie den digitalen Wandel aktiv mit – durch Ihre Teilnahme an der Jahreskonferenz Digitale Verwaltung.

Bitten melden Sie sich bei Interesse über den folgenden Anmeldelink an: www.fujitsu.com/de/Jahreskonferenz. Dort finden Sie auch das Programm und weitere Informationen.