BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20221125T112400Z DESCRIPTION:Wie können wir gemeinsam eine digitale Zukunft gestalten\, die unseren ethischen Vorstellungen entspricht und die zum Vorteil für Verbr aucher*innen und Umwelt ist?\n \nDas ist unter dem Begriff Corporate Digit al Responsibility Kernthema des Hochschulwettbewerbs der Deloitte-Stiftung und der Initiative D21 unter der Schirmherrschaft von Bundesumweltministe rin Steffi Lemke. Die Digital Future Challenge widmet sich 2022 gemeinsam mit Studierenden und Akteur*innen aus Wirtschaft und Politik digital-ethischen Herausforderung en anhand realer Use Cases aus der Unternehmenspraxis.  Dieses Jahr steh en dabei die Themen „Digitalisierung der Arbeit“ und „Einführung ne uer Technologien & Innovationen“ im Fokus.\n \nBeim Halbfinale am 16. Ja nuar 2023 präsentieren die Studierendenteams die zehn besten Ideen des di esjährigen Wettbewerbs\, die sie zu den Use Cases von der Bertelsmann Sti ftung\, Celonis\, CARIAD\, Enpal\, Ericsson\, fischerwerke\, Honda Researc h Institute Europe\, ING Deutschland\, Telefónica Germany und Weleda erar beitet haben. Eine hochkarätige und interdisziplinäre Jury wird ihnen Fe edback geben und die Finalist*innen auswählen. Das Event findet für alle Beteiligten im Deloitte Greenhouse in Berlin statt und wird für alle Int eressierten virtuell übertragen.\n\nLIVESTREAM\n\nFreuen Sie sich auf ein e tolle Veranstaltung mit einer spannenden Keynote und interessante Pitche s der Studierenden-Teams zu Ideen rund um das Thema Corporate Digital Resp onsibility! Zeitnah zum Event wird der Livestream hier (https://initiative d21.de/veranstaltungen/digital-future-challenge-2022-halbfinale/) verlinkt sein. Wir freuen uns auf Sie!\n\nAGENDA\n\n14:00 Uhr\nAnkunft & Registrie rung\n14:15 Uhr\nBegrüßung durch die Gastgeber*innen\n14:25 Uhr\nKeynote zu CDR\n14:40 Uhr\nPitch-Präsentationen – Teil I\n16:00 Uhr\nKaffeepau se | Meet & Greet Studierende & Unternehmen\n16:30 Uhr\nPitch-Präsentatio nen – Teil II\n18:00 Uhr\nWorkshops\n18:50 Uhr\nBekanntgabe der Jury-Ent scheidung\n19:00 Uhr\nNetworking & Fingerfood\n \n\nDIE DIGITAL FUTURE CHA LLENGE\n\nDie Digital Future Challenge (DFC) ist ein gemeinsames Projekt der Initiative D21 un d der Deloitte-Stiftung und wird vom Bundesministerium für Umwelt\, Natur schutz\, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) gefördert sowie durch Spenden finanziert. Bundesumweltministerin Steffi Lemke ist Schirmh errin der DFC 2022.\nMit ihrem Handeln in der digitalisierten Welt schaffe n Unternehmen zunehmend Innovationen und gesellschaftliche Veränderungen. Diese bringen neben Chancen auch Risiken mit sich\, von denen viele noch nicht ausreichend bedacht wurden und welche die unternehmerische Verantwor tung um eine Dimension erweitern: Corporate Digital Responsibility (CDR). Mit der DFC soll ein Bewusstsein für diese Thematik in Wirtschaft\, Polit ik und Gesellschaft geschaffen und das Thema aus verschiedenen Perspektive n beleuchtet werden. Denn es bedarf einer gesamtgesellschaftlichen Anstren gung\, um das Thema nachhaltig zu verankern.\n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20230116T200000 DTSTAMP:20221125T112400Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20230116T140000 LAST-MODIFIED:20221125T112400Z LOCATION:Deloitte (Kurfürstendamm 23\, \, 10719 Berlin) PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Digital Future Challenge 2022: Halbfinale TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E0080000000020D73B65C800D901000000000000000 0100000007DF50DC152347C46B0797A904575AF79 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:\n

Wie können wir gemeinsam eine digitale Zukunft ge stalten\, die unseren ethischen Vorstellungen entspricht und die zum Vorte il für Verbraucher*innen und Umwelt ist?

 \;

Das ist unter de m Begriff \;Corporate Digital Responsibility \;Kernthema des Hochs chulwettbewerbs der Deloitte-Stiftung und der Initiative D21 \;unter d er Schirmherrschaft von Bundesumweltministerin Steffi Lemke. Die \;Digital Future Challenge \;widmet sich 202 2 gemeinsam mit Studierenden und Akteur*innen aus Wirtschaft und Politik d igital-ethischen Herausforderungen anhand realer Use Cases aus der Unterne hmenspraxis.  Dieses Jahr stehen dabei die Themen „Digitalisierung der Arbeit“ und „Einführung neuer Technologien &\; Innovationen“ im Fokus.

& nbsp\;

Beim Halbfinale am 16. Januar 2023 \;präsentieren die Studi erendenteams \;die zehn besten Ideen des diesjährigen Wettbewerbs\, d ie sie zu den Use Cases von der Bertelsmann Stiftung\, \;Celonis\, CARIAD\, \;Enpal\, Er icsson\, fischerwerke\, \;Honda Research Ins titute Europe\, ING Deutschland\, \;Telefónica Germany und \;Wele da erarbeitet haben. Eine \;hochkarätige und interdisziplinäre Jury wird ihnen Feedback geben und die Finalist*innen auswählen. Das \;Eve nt findet für alle Beteiligten im Deloitte Greenhouse< /span> in Berlin statt und wird für alle Interessierten virtuell übertra gen.

LIVESTREAM

Freuen Sie sich auf eine to lle Veranstaltung mit einer spannenden Keynote und interessante Pitches de r Studierenden-Teams zu Ideen rund um das Thema Corporate Digital Responsibility! Zeitnah zum Event wird der Livestream hi er (https://initiatived21.de/veranstaltungen/digital-fu ture-challenge-2022-halbfinale/) verlinkt sein. Wir freuen uns auf Sie!

AGENDA

14:00 Uhr

Ankunft &\; Registrierung

14:15 Uhr< /span>

Begrüßung durch die Gastgeber*innen< span style='font-size:13.5pt\;color:black'>

14:25 Uhr

Keynote zu CDR

14:40 Uhr

Pitch-Präsentationen – Teil I

< b>16:00 Uhr< /b>

Kaffeepause | Meet &\; Greet Studierende &\; Unternehmen

16:30 Uhr

Pitch-Präsentationen – Teil II

18:00 Uhr< /o:p>

Workshops

18:50 Uhr

< /td>

Bekanntgabe der Jury-Entscheidung

19:00 Uhr

Network ing &\; Fingerfood

 \;

DIE \;DIGITAL FUTURE CHALLENGE< /o:p>

Die \;Digital Future Challenge (DFC)< /span> \;ist ein gemeinsames Projekt der \;Initiative D21 \;und der \;Deloitte-Stiftung  \;und wird vom  \;Bundesm inisterium für Umwelt\, Naturschutz\, nukleare Sicherheit und Verbraucher schutz (BMUV) \;gefördert sowie durch Spenden finanziert. \;Bundesumweltministerin Steffi L emke \;i st Schirmherrin der DFC 2022.

Mit ihrem Handeln in der digita lisierten Welt schaffen Unternehmen zunehmend Innovationen und gesellschaf tliche Veränderungen. Diese bringen neben Chancen auch Risiken mit sich\, von denen viele noch nicht ausreichend bedacht wurden und welche die unte rnehmerische Verantwortung um eine Dimension erweitern: Corporate Digital Responsibility (CDR). Mit der DFC soll ein Bewus stsein für diese Thematik in \;Wirtschaft\, Politik und Gesellschaft \;geschaffen und das T hema aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet werden. Denn es bedarf eine r gesamtgesellschaftlichen Anstrengung\, um das Thema nachhaltig zu verank ern.

 \;

< /body> X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR