Unsere Gesellschaft bewegt sich im hochdynamischen Feld der Digitalisierung und muss ständig Veränderungen in allen Lebensbereichen adaptieren. Technische Innovationen bringen Chancen und Herausforderungen für Gesellschaft, Staat und Wirtschaft mit sich. Die damit verbundenen technologischen Gestaltungsmöglichkeiten gilt es als Gesellschaft zu bewerten. Entscheidende Akteure in Politik und Wirtschaft stehen heute vor der Aufgabe, den technologischen Fortschritt positiv in allen Bereichen unserer Gesellschaft zu gestalten.

Auf dem Fachkongress veröffentlichen wir die Ergebnisse unserer neuen Studie D21-Digital-Index 2019 / 2020 und legen damit aktuelles Wissen zur Digitalen Gesellschaft vor. Die Entwicklungen und Ergebnisse möchten wir intensiv beleuchten und diskutieren.

Wir möchten auf dem Fachkongress Digitale Gesellschaft mit internationalen ExpertInnen aus verschiedenen Fachgebieten einen breiten gesellschaftlichen Diskurs führen und Impulse für die Zukunft geben. Diese sollen als Grundlage zu richtungsweisenden Weichenstellungen von EntscheiderInnen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft dienen.

Programm und Referent:innen

Weitere Infos folgen.