Die Arbeitsgruppe Bildung

Wir bieten Akteuren aus Politik, Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eine neutrale Austausch- und Aktionsplattform, um Themen rund um digitale Bildung in Deutschland voranzubringen. Wir wollen Debatten führen, die vom Wunsch nach selbstbestimmter Gestaltung statt durch Ablehnung geleitet sind und Ideen, Positionen, Erfahrungen und Meinungen auf Augenhöhe austauschen, Kontakte knüpfen, Barrieren und Missverständnisse zwischen Akteuren abbauen und Themen zielorientiert nach vorne denken. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf die Vermittlung von Digitalkompetenzen. 

Unsere Arbeitsgruppen stehen interessierten Akteuren grundsätzlich zur Mitwirkung offen. Dies ist ein Ausdruck unserer Strategie, den Wandel der Gesellschaft in Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft und weiteren Akteuren zu gestalten.

Weitere Informationen zur AG Bildung finden Sie HIER.

Das Thema der nächsten Sitzung wird Digitalkompetenzen im Bereich (Hoch-)Schule sein. Dabei wollen wir vor allem Lehrende und Eltern in den Blick nehmen. Diese besitzen häufig selbst (noch) nicht die digitalen Kompetenzen, um gute Lernbegleiter für die Lernenden zu sein. Gerade jetzt, wo der Bildungszugang aber beinah ausschließlich digital stattfindet, braucht es deshalb schnell bedarfsgerechte Möglichkeiten, sich diese Kompetenzen anzueignen.

Wir wollen deshalb mit Roman Rüdiger, CEO von talent:digital, darüber sprechen, wie die Ausprägung von Digitalkompetenzen individuell erfasst und dann angemessene Fort- und Weiterbildungsangebote vermittelt werden können. Anschließend soll gemeinsam mit Expertinnen und Experten im Rahmen einer Paneldiskussion überlegt werden, ob und wie diese Messung von Digitalkompetenzen auch auf den (Hoch-)Schulkontext übertragen werden kann. Hier freuen wir uns auf:

  • Prof. Dr. Kerstin Mayrberger, Professorin für Lehren und Lernen an der Hochschule mit dem Schwerpunkt Mediendidaktik, Universität Hamburg
  • Daniel Sandvoß, Leitung ID2 | Institut für Digitalisierung & Datenschutz, Datenschutzkoordinator in dem Landesprojekt „Niedersächsische Bildungscloud“
  • Peter Leppelt, Mitglied des digitalRat.niedersachsen, Lehrauftrag der Hochschule Weserbergland für Cybersecurity: Recht, Compliance, Ethik
  • Dr. Julia Kleeberger, Gründerin und Geschäftsführerin der Jungen Tüftler
  • Roman Rüdiger, CEO talent:digital

AGENDA DES ARBEITSTREFFENS

  • 10:00 – 10:15 Uhr  | Ankommen (Technik-Check)
  • 10:15 – 10:25 Uhr  | Begrüßung durch die beiden Vorsitzenden
  • 10:25 – 11:15 Uhr  | Impuls: Der PDI – Messgröße für digitale Kompetenzen | Roman Rüdiger (CEO, talent:digital)
  • 11:15  – 11:30 Uhr  | Pause
  • 11:30 – 12:15 Uhr  | Panel-Diskussion: Übertragbarkeit des PDI auf den (Hoch-)Schulkontext
  • 12:15 – 12:30 Uhr  | Ausklang und Verabschiedung

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie HIER. Um vorherige Anmeldung wird ausdrücklich gebeten. Die Einwahldaten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung einen Tag vor der Veranstaltung.

Bei Fragen können Sie sich an sandy.jahn@initiatived21.de wenden.