Technologische Innovationen bringen immer neue Möglichkeiten – auch für den Einsatz in Schulen. In anderen Ländern, wie z. B. China, erprobt man die Möglichkeiten von Digitalisierung und künstlicher Intelligenz weitaus intensiver als in Deutschland. Längst ist es möglich, mithilfe von Gesichtserkennung zu messen, ob Kinder sich langweilen, Spaß haben oder überfordert sind. Auch die Lernkompetenz der Kinder kann gemessen werden, ebenso „wie“ ein Kind am besten lernt oder wo es Schwierigkeiten hat. Wie aber gelingt die Balance zwischen dem Heben von Potentialen und dem Setzen von notwendigen Grenzen? Können technologische Innovationen den längst notwendigen Boost für das Bildungssystem bringen oder bringt mehr Technik in der Bildung doch nicht die erwünschte Lösung?

Gemeinsame Sitzung der AG Bildung und AG Ethik

Wir bieten Akteuren aus Politik, Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eine neutrale Austausch- und Aktionsplattform, um Themen rund um digitale Bildung und digitale Ethik in Deutschland voranzubringen. Wir führen Debatten, die vom Wunsch nach selbstbestimmter Gestaltung statt durch Ablehnung geleitet sind. Wir tauschen Ideen, Positionen, Erfahrungen und Meinungen auf Augenhöhe aus, knüpfen Kontakte, bauen Barrieren und Missverständnisse zwischen Akteuren ab und denken Themen zielorientiert nach vorne.

AGENDA

Die vollständige Agenda sowie die Möglichkeit zur Anmeldung folgen rechtzeitig vor der Sitzung. Wir freuen uns, Ihnen jetzt bereits den folgenden Expertenbeitrag ankündigen zu können.

Impuls
Ethik und Digitale Bildung: Wie intelligent ist die Bildung von übermorgen? Schulen zwischen Digitalisierung, künstlicher Intelligenz und autonomen Bildungssystemen

Prof. Christoph Igel, Leiter des Educational Technology Lab, Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Teilnahme Mitgliedern und Förderern der Initiative D21, Mitgliedern der AG Ethik und Bildung sowie eingeladenen Gästen vorbehalten ist.

Infos zur AG Bildung
Ansprechpartnerin: stefanie.kaste@initiatived21.de

Infos zur AG Ethik
Ansprechpartnerin: lena-sophie.mueller@initiatived21.de