Die Arbeitsgruppe Bildung

Wir bieten Akteuren aus Politik, Bildung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft eine neutrale Austausch- und Aktionsplattform, um Themen rund um digitale Bildung in Deutschland voranzubringen. Wir wollen Debatten führen, die vom Wunsch nach selbstbestimmter Gestaltung statt durch Ablehnung geleitet sind und Ideen, Positionen, Erfahrungen und Meinungen auf Augenhöhe austauschen, Kontakte knüpfen, Barrieren und Missverständnisse zwischen Akteuren abbauen und Themen zielorientiert nach vorne denken. Unser Fokus liegt dabei vor allem auf die Vermittlung von Digitalkompetenzen.

Unsere Arbeitsgruppen stehen interessierten Akteuren grundsätzlich zur Mitwirkung offen. Dies ist ein Ausdruck unserer Strategie, den Wandel der Gesellschaft in Zusammenarbeit mit Politik, Wirtschaft und weiteren Akteuren zu gestalten.

Weitere Informationen zur AG Bildung finden Sie HIER.

Die Agenda sowie die Möglichkeit zur Anmeldung folgen rechtzeitig vor der Sitzung. Bei Fragen können Sie sich an sandy.jahn@initiatived21.de wenden.

In der letzten Sitzung des Jahres wollen wir Kommunen stärker in den Blick nehmen und gemeinsam diskutieren, wie formale, informelle und non-formale Bildungsangebote durch digitale Tools und Möglichkeiten besser vernetzt werden können. Können vernetzte Bildungsräume das Lernen entlang der Bildungskette und über Lebensphasen hinweg erleichtern? Werden so andere Kompetenzen vermittelt, die über die formalen Bildungsinhalte hinausgehen?

Weiterhin wollen wir zurück auf das Jahr schauen und gemeinsam diskutieren, wohin es 2021 gehen soll. Wie soll sich die AG Bildung im nächsten Jahr strategisch aufstellen? Welche Themen werden uns beschäftigen? Gibt es Formate, die wir gemeinsam ausprobieren sollten?