Digital-Gipfel 2024

Der Digital-Gipfel ist die zentrale Plattform der Bundesregierung zur Gestaltung des digitalen Aufbruchs. Das Schwerpunktthema ist in diesem Jahr „Deutschland Digital – Innovativ. Souverän. International“.

EIn großer Saal mit Bühne, in dem alles in pink-lilanem Licht gehalten ist
21. – 22. Oktober 2024
Kap Europa (Osloer Str. 5, 60327 Frankfurt/M.)

Die Digitalisierung Deutschlands bleibt eines der Schwerpunktthemen der Bundesregierung. Deren Ziel ist, sie zu beschleunigen, zu vertiefen und ihr Potenzial für Wohlstand, Freiheit, soziale Teilhabe und Nachhaltigkeit zu nutzen. Der Digital-Gipfel ist die zentrale Plattform zur Gestaltung des digitalen Aufbruchs mit allen daran Beteiligten. Er greift die zentralen Handlungsfelder der digitalen Transformation in acht thematischen Plattformen auf. In diesen Plattformen und ihren Fokusgruppen erarbeiten Vertreter*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft unterjährig Projekte, Veranstaltungen und Initiativen, die die Digitalisierung in Wirtschaft und Gesellschaft voranbringen sollen. Den Co-Vorsitz der Plattform 5 „Transformation gestalten — Daten intelligent nutzen“ haben Nancy Faeser, Bundesministerin des Innern und für Heimat, und Marc Reinhardt, Präsident der Initiative D21, gemeinsam inne. Außerdem ist D21-Präsidiumsmitglied Timm Lutter Mitglied in der Plattform 3 „Lernende Systeme | Digitale Kompetenzen“ unter dem Vorsitz von Bettina Stark-Watzinger, Bundesministerin für Bildung und Forschung. Beim Gipfel werden die Ergebnisse der Arbeiten präsentiert, Trends vorgestellt und digitalpolitische Herausforderungen sowie Lösungsansätze diskutiert.

Gruppenfoto der Plattformleitungen beim Digital-Gipfel 2023
Die Leitungen der verschiedenen Digital-Gipfel-Plattformen beim Digital-Gipfel 2023, darunter auch D21-Präsident Marc Reinhardt.
D21-Vizepräsident Marc Reinhardt mit Bundesinnenministerin Nancy Faeser beim Digital-Gipfel 2022
D21-Präsident Marc Reinhardt mit Bundesinnenministerin Nancy Faeser beim Digital-Gipfel 2022.

Deutschland Digital – Innovativ. Souverän. International.

Auf dem diesjährigen Digital-Gipfel am 21. und 22. Oktober in Frankfurt am Main debattiert die Bundesregierung unter dem Motto „Deutschland Digital – Innovativ. Souverän. International“ mit über 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik über große Zukunftsthemen wie digitale Innovation, digitale Souveränität und internationale Zusammenarbeit.

Bundeskanzler Olaf Scholz, Bundesdigitalminister Dr. Volker Wissing und Bundeswirtschaftsminister Dr. Robert Habeck sowie weitere Mitglieder des Bundeskabinetts stehen Rede und Antwort zu ihrer digitalpolitischen Arbeit und beleuchten den Digitalstandort Deutschland.

Einladung

Für die Einladung zum Digital-Gipfel 2024 sind die ausrichtenden Ministerien BMWK und BMDV zuständig. Eine Anmeldung über die Initiative D21 ist nicht möglich. Alle weiteren Informationen und Kontaktmöglichkeiten zum Digital-Gipfel-Team finden Sie auf der Website des Digital-Gipfel.

Ansprechpartner*innen in der Geschäftsstelle

Porträt von Alexander Köhler

Alexander Köhler, Referent Digitaler Staat

Porträt von Stefanie Kaste

Stefanie Kaste, Stellv. Geschäftsführerin