Datum:
21. April 2021

Ort:

virtuell

Girls’Day-Auftakt mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel

Livestream vom virtuellen Treffen der Bundeskanzlerin mit Berliner Schülerinnen anlässlich des Mädchen-Zukunftstages

Mai

Gemeinsame Sitzung AG Datendemokratie und AG Ethik (Q2 2021)

Mai

Sitzung der AG Bildung (Q2 2021)

D21-Digital-Index 2020 / 2021
digitalindex_cover

Wie digital ist Deutschland? Das jährliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft zeigt, wie die Bevölkerung den digitalen Wandel für sich nutzt. Zusätzliche Schwerpunktthemen in diesem Jahr: Digitale Gesundheit, Digitaler Unterricht und Digitales Arbeiten.

Digitaler Unterricht während Corona
cover-digitaler-unterricht-schraeg

Digitaler Unterricht während Corona

Wie erlebten Lehrkräfte, SchülerInnen und Eltern digitalen Schulunterricht während Corona? Die Initiative D21 untersucht in ihrer repräsentativen Studie D21-Digital-Index 2020 / 2021 Erfahrungen und Einstellungen zu digitalem Unterricht und zeigt: Es gibt wenig Vorerfahrung, viele Hürden, aber große Offenheit für mehr Digitalisierung.

Homeoffice in Zeiten von Corona
homescholling-corona-front

Homeoffice in Zeiten von Corona

Lagebild zu Situation von Homeoffice und mobilem Arbeiten in Deutschland: Was hat sich verändert, wohi zeigen die Trends? Daten aus dem D21-Digital-Index 2020 / 2021 zeigen, was sich in der Zeit seit Corona im Bereich des (digitalen) Arbeits geändert hat.

Digitales Leben: Gender im Digitalen
digitales-leben-cover

Geschlechter-Unterschiede und Rollenbilder in der digitalen Welt

Die Sonderstudie „Digitales Leben“ beleuchtet die Lebensbereiche des Professionellen, Privaten und Zwischenmenschlichen. Sie zeigt Unterschiede zwischen den Geschlechtern auf und geht auf Rollenbilder ein, die dort bestehen, sich bilden oder verfestigen.

eGovernment MONITOR 2020

Das jährliche Lagebild zur Nutzung und Akzeptanz digitaler Verwaltungsangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

egovernment-monitor-2020-cover-quad

2020

Denkimpulse zur digitalen Ethik

Seit Beginn 2017 widmet sich die Initiative D21 im Rahmen der Arbeitsgruppe "AG Ethik" intensiv dem Thema Digitale Ethik. Die in der AG entstehenden Denkimpulse sind im Rahmen der Dialogreihe „Denkimpuls Digitale Ethik“ hier abrufbar.

Bericht | Wie können wir Chancengerechtigkeit im digitalen Raum voranbringen?

Am 17. März 2021 fand die Abschlussveranstaltung der Gesprächsreihe #DigitalesLeben statt. Gemeinsam mit Elke Büdenbender und weiteren ExpertInnen fasste die Gesprächsrunde bisherige Erkenntnisse zum großen Feld des „Digital Gender Gap“ zusammen und blickte mit Handlungsempfehlungen nach vorne.

Newsletter

Bleiben Sie bei Neuigkeiten und Entwicklungen aus der Digitalen Gesellschaft auf dem Laufenden.

  • RT  @LSMueller : Mittwoch um 14 Uhr schon etwas vor? Bundeskanzlerin #Merkel und  @initiatived21 -Präsident Hannes Schwaderer eröffnen den dies… 2 hours ago
  • Where the magic ✨ happens: Gerade bauen wir in den Schulen die Sets für den morgigen #GirlsDay-Auftakt auf, aus den… https://t.co/GidwQm1GNg 4 hours ago
  • RT  @initiatived21 : Achtung – für alle, die sich den Termin zum #GirlsDay-Auftakt bereits in den Kalender eingetragen hatten: Es gab eine kl… 12 hours ago
  • RT  @initiatived21 : Am Mittwoch (21.4.) um 14 Uhr eröffnen Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und D21-Präsident Hannes Schwaderer virtuell de… 12 hours ago
Gemeinsam für die digitale Gesellschaft:
Jetzt Mitglied werden!

Digitale
Selbstbestimmtheit

Um die Herausforderungen der Digitalisierung chancenorientiert zu nutzen, benötigt die digitale Gesellschaft selbstbestimmte und digitalkompetente Individuen.

Digitale
Lebenswelt

Eine digitale Gesellschaft benötigt Lebenswelten, die ihren digitalen Ansprüchen gerecht werden und die unterschiedlichen Bedürfnisse ausbalancieren.

Digitaler
Standort

Das Fundament einer digitalen Gesellschaft sind moderne und flächendeckende Infrastrukturen und Regelungen, die das Entwicklungspotenzial fördern.