Veranstaltungen 

Datum:
29. Juli 2022

Ort:

Akademie für Politische Bildung Tutzing

Ein europäisches Leitbild für unsere digitale Zukunft

Tagung in Zusammenarbeit mit der Akademie für Politische Bildung Tutzing, der Gesellschaft für Informatik e. V. und dem Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Europarecht und Informationstechnologierecht der Universität Passau

Sep

Sitzung der AG Innovativer Staat (Q3 2022)

Sep

Situng der AG Ethik (Q3 2022)

D21-Digital-Index 2021/2022
d21-digital-index_2021_22_cover_klein

Wie digital ist Deutschland? Das jährliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft zeigt, wie die Bevölkerung den digitalen Wandel adaptiert. Zusätzliches Schwerpunktthema in diesem Jahr: Digitale Nachhaltigkeit.

eGovernment MONITOR 2021
cover_egovmon21_winkel

Staatliche Digitalangebote  – Nutzung und Akzeptanz in Deutschland, Österreich und der Schweiz

Digitalpolitische Erwartungen der Bürger:Innen an die Politik
d21_kurzexpertise_digitalpolitik_cover_winkel

Welche Digitalisierungsthemen soll die Politik in den Augen der BürgerInnen priorisieren? In dieser digitalpolitischen Kurzexpertise ordnen wir die Ergebnisse einer Umfrage anhand soziodemografischer Merkmale und Lebenshintergründe ein und plädieren für politische Weitsicht bei den digitalen Herausforderungen der Zukunft.

Digital Skills Gap
cover_digitalskillsgap_winkel

So (unterschiedlich) digital kompetent ist die deutsche Bevölkerung: Digitale Kompetenzen sind der Schlüssel, um sich selbstbestimmt die Möglichkeiten digitaler Anwendungen und Geräte zu erschließen und zugleich deren Risiken einordnen zu können. Doch diese sind sehr unterschiedlich verteilt.

Denkimpuls zum Datenraum Gesundheit veröffentlicht

Aus einer Sitzung der AGs Digitale Ethik und Datendemokratie ist ein neuer Denkimpuls entstanden. Im Fokus stehen diesmal der Datenraum Gesundheit und die Lösung ethischer Fragestellungen als Voraussetzung für Innovation im Gesundheitswesen.

Denkimpuls zu digitalethischen Kompetenzen veröffentlicht

Innerhalb der AG Digitale Ethik ist ein neuer Denkimpuls entstanden. Im Fokus steht diesmal ein digitalethischer Kompetenzrahmen aus der Praxis und für die Praxis.

Newsletter

Bleiben Sie bei Neuigkeiten und Entwicklungen aus der Digitalen Gesellschaft auf dem Laufenden.

  • RT  @LSMueller : Mehrere Unternehmen haben heute ihre #CDR-Berichte veröffentlicht. Anlässlich dessen haben Sts‘in Dr. Christiane Rohleder  @B … 17 hours ago
  • #savethedate: Zwischenetappe Alliance4Ukraine: Ergebnisse & Ausblick Vier Monate #Alliance4Ukraine: Was ist bis je… https://t.co/phBfs29Woh 21 hours ago
  • RT  @basecamp_debate : Vor einem Jahr haben die Mitglieder der #CDR Initiative #BMUV einen Code of Conduct unterschrieben, heute veröffentlic… 23 hours ago
  • RT  @LSMueller : Dr. Nguyen (Bundesdruckerei) weist auf die „bereits gut etablierte eID“ in 🇩🇪, weil 75% (46 Mio.) aller Ausweise bereits die… 2 days ago
Gemeinsam für die digitale Gesellschaft:
Jetzt Mitglied werden!

Digitale
Selbstbestimmtheit

Um die Herausforderungen der Digitalisierung chancenorientiert zu nutzen, benötigt die digitale Gesellschaft selbstbestimmte und digitalkompetente Individuen.

Digitale
Lebenswelt

Eine digitale Gesellschaft benötigt Lebenswelten, die ihren digitalen Ansprüchen gerecht werden und die unterschiedlichen Bedürfnisse ausbalancieren.

Digitaler
Standort

Das Fundament einer digitalen Gesellschaft sind moderne und flächendeckende Infrastrukturen und Regelungen, die das Entwicklungspotenzial fördern.