Digitale Verwaltungsangebote nicht in der Bevölkerung angekommen: aktueller eGovernment MONITOR erschienen

Aktueller eGovernment MONITOR - das umfassende, jährliche Lagebild zur Nutzung und Akzeptanz digitaler Verwaltungsangebote durch die Online-Bevölkerung in Deutschland, Österreich und der Schweiz - gemeinsam mit StS Klaus Vitt im Bundesministerium des Innern (BMI) vorgestellt.

INTERDISZIPLINÄRER DIALOG „DENKIMPULSE ZUR DIGITALEN ETHIK“ GESTARTET

Die Dialogreihe „Denkimpulse zur Digitalen Ethik“ ist gestartet, in der die in der AG Ethik entstehenden Diskussionsergebnisse sukzessive veröffentlicht werden. Damit sollen die Auswirkungen der Digitalisierung durch neue Formen der Datifizierung, Automatisierung, Virtualisierung und Mensch-Maschine-Interaktion mit einer gesellschaftlichen Bewertung und ethischer Einordnung flankiert werden.

Geschlechterquote für Vereinsvorstand

Die Mitglieder der Initiative D21 e. V. haben zur heutigen Mitgliederversammlung einstimmig das Inkrafttreten einer Geschlechterquote für den Gesamtvorstand beschlossen. Ab sofort muss mindestens ein Drittel der Personen des Vorstandes weiblich sein.

Mehr Chancengleichheit für Mädchen durch zeitgemäße Bildung

Bundeskanzlerin Angela Merkel eröffnet gemeinsam mit der Initiative D21 e. V. den bundesweiten Girls’Day mit einem Technik-Parcours im Bundeskanzleramt.

Björn Stecher neuer stellvertretender Geschäftsführer

Björn Stecher, seit 2014 für die Initiative D21 tätig, übernimmt ab sofort die neu geschaffene Position des stellvertretenden Geschäftsführers.

Initiative D21 e. V. stellt sich strategisch und optisch neu auf

Deutschlands größtes gemeinnütziges Netzwerk für die digitale Gesellschaft beginnt das neue Jahr mit neuer Strategie und Corporate Design.

D21-Digital-Index 2016

Lagebild der Digitalen Gesellschaft in Deutschland

bunt und verbindlich – Plattform für Integration

Ich verspreche X, wenn jemand mit Y hilft – Die neue Plattform »bunt und verbindlich« verbindet durch Versprechen Unternehmen mit Flüchtlingsinitiativen und ehrenamtlichen Helfern, um gemeinsam die Integration in Deutschland aktiv zu gestalten.

Studienveröffentlichung eGovernment MONITOR 2016

Berlin, 23.09.2016. Die Initiative D21 e. V. und ipima haben heute gemeinsam mit Staatssekretär Klaus Vitt die Ergebnisse des eGovernment MONITOR 2016 im Bundesministerium des Innern (BMI) vorgestellt.

Digitaler Flüchtlingsggipfel

Die Projektpartner betterplace lab, Initiative D21 e. V. und open Transfer luden heute gemeinsam mit dem Bundesministerium des Innern zum Digitalen Flüchtlingsgipfel.

Auftakt zum bundesweiten Girls’Day im Bundeskanzleramt

Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel lädt heute zur Auftaktveranstaltung des 16. Girls’Day Mädchen-Zukunftstages ins Kanzleramt.

Breitbandgipfel 2016 auf der CeBIT

Die Deutsche Breitbandinitiative zieht auf den diesjährigen Breitbandgipfel auf der CeBIT in Hannover eine insgesamt gute Bilanz in Sachen Breitbandausbau: Die Maßnahmen des Bundes brachten positive Dynamik in den Ausbau, die Unterschiede in der Nutzung in den Bundesländern bleiben jedoch weiterhin Herausforderung für gleichwertige Lebensbedingungen.

Sonderauswertung Arbeit 4.0

Vielfältige Vorteile der digitalen Transformation in der Arbeitswelt noch wenig genutzt.

Wahl Gesamtvorstand

Hannes Schwaderer (Intel Deutschland GmbH) als Präsident bestätigt; 25 Top-Entscheider der digitalen Transformation in Vorstand von Deutschlands größtem Netzwerk für die digitale Gesellschaft gewählt.

Broschüre „Sicher surfen“ veröffentlicht

Die Initiative D21 und das Bayerische Verbraucherschutzministerium veröffentlichen gemeinsam die dritte Auflage der Verbraucherbroschüre “Sicher Surfen”.

Medienbildung an deutschen Schulen

Neue Studie beleuchtet Erfolgsfaktoren und Hemmnisse an deutschen Schulen und zeigt Best-Practice Beispiele aus dem In- und Ausland.

Ihr Ansprechpartner


Roland Dathe
Referent Presse- / Öffentlichkeitsarbeit

+49 30 5268722-55 (Fax -60)
roland.dathe@initiatived21.de

Presseverteiler