2018

eGovernment Monitor 2018

Die Studie liefert seit 2012 jährlich ein umfassendes Lagebild zur Nutzung und Akzeptanz digitaler Verwaltungsangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Projektzeitraum

2018

Ansprechpartner

Lena-Sophie Müller, Initiative D21 e.V.
+49 30 5268722 50
lena-sophie.mueller@initiatived21.de

Prof. Dr. Helmut Krcmar, fortiss GmbH
Krcmar@in.tum.de

2018

D21-Digital-Index 2017 / 2018

Der D21-Digital-Index ist das jährliche Lagebild zur Digitalen Gesellschaft. Die neue Studie 2018/2019 erscheint am 22.01.2019.

2018

Denkimpulse zur digitalen Ethik

Seit Beginn 2017 widmet sich die Initiative D21 im Rahmen der Arbeitsgruppe "AG Ethik" intensiv dem Thema Digitale Ethik. Die in der AG entstehenden Denkimpulse sind im Rahmen der Dialogreihe „Denkimpulse zur Digitalen Ethik“ hier abrufbar.

2018

Denkimpulse zum Innovativen Staat

Die Arbeitsgruppe „Innovativer Staat“ widmet sich den Themen und Rahmenbedingungen, die einen modernen digitalen Staat ausmachen. In der AG entstehende Denkimpulse sind hier abrufbar.

Name der Studie Jahr
Big-Data-Analyse zu E-Government 2018
eGovernment MONITOR 2017 2017
eGovernment MONITOR 2017 (English description) 2017
Sonderstudie »Schule Digital« 2016
D21-Digital-Index 2016 2016
D21-Digital-Index 2016 (English description) 2016
eGovernment MONITOR 2016 2016
Sicher Surfen 2015
D21-Digital-Index 2015 2015
eGovernment MONITOR 2015 2015
Mobile Internetnutzung 2014 2014
Medienbildung an deutschen Schulen 2014
D21-Digital-Index 2014 2014
Online-Banking 2014 2014
D21-Digital-Index 2013 2013
(N)Onliner Atlas 2012 2012
(N)Onliner Atlas 2011 2011
(N)Onliner Atlas 2010 2010
(N)Onliner Atlas 2009 2009
(N)Onliner Atlas 2008 2008
(N)Onliner Atlas 2007 2007
(N)Onliner Atlas 2006 2006
(N)Onliner Atlas 2005 2005
(N)Onliner Atlas 2004 2004
(N)Onliner Atlas 2003 2003
(N)Onliner Atlas 2002 2002
Der Verweigereratlas 2001 2001